Tipp: Bottarga von der Meeräsche


Avgotaracho – Grey Mullet – Bottarga/Getrockneter Rogen von der Meeräsche

Was ist Avgotaracho?
Es handelt sich hier um ein Produkt geschützter geografischer Angabe (g.g.A.) mit internationaler Anerkennung. Avgotaracho ist der Rogen (= Eier) des weiblichen Fisches, der Meeräsche, die im Gewässer der Lagune von Mesologgi in Mittelgriechenland lebt.

Dieses Produkt gilt als wichtige Energiequelle und besitzt hohen Nährwert, weil es eine Vielfalt an Vitaminen und mehrfach ungesättigten Omega 3 Fettsäuren beinhaltet.

Wie serviert man dieses Produkt?

Vorsichtig das Wachs an der Außenseite entfernen und die Bottarga in feine Scheiben schneiden, ein paar Tropfen Zitrone drüberträufeln. Auf getoastetem Brot erhält man so eine exzellente Vorspeise mit dem vollen Aroma des Meeres. Außerdem kann die Bottarga als ausgezeichneter Aufstrich für kleine Häppchen verwendet werden, es wird aber auch auf dem Tisch mit Salzgebäck serviert.

Wie wird es gegessen?

Der einfachste Weg es zu genießen ist mit frischem Brot und etwas Butter, begleitet von einem Gläschen Ouzo, Wodka oder Sekt. Außerdem passt es sehr gut zu Spaghetti, aber auch zu einem erfrischenden Salat mit Avocado, Frühlingszwiebeln, feinem Olivenöl, Zitronensaft und frisch gemahlenem Pfeffer.

Ein Tipp vom Chefkoch

Wie Sie sich auch entscheiden, Avgotaracho zu genießen, folgen Sie diesem Ratschlag:

Kauen Sie die Bottarga nicht, sondern lassen Sie sie langsam im Mund zergehen. Eine Geschmacksexplosion wird sich entfalten und sie lange erfreuen!